Lieblingsteil: Das Alpenbuch von Marmota Maps

286 feinste Seiten für Bergfreund/innen

Eines vorweg: Es gibt manchmal einfach Dinge, die laufen einem so über den Weg und da hat man ganz ähnlich wie bei der Begegnung mit Menschen das Gefühl “das passt einfach”, das ist “Liebe auf den ersten Blick” oder “genau darauf habe ich gewartet”. So war es mit dem Alpenbuch von Marmota Maps. Schon länger folgen wir Marmota Maps auf den einschlägigen Social-Media-Kanälen und sind begeistert von den Grafiken, Illustrationen und Landkarten zum Thema Berge. Als wir dann von dem Alpenbuch erfuhren, war klar: das müssen wir haben! Also haben wir das Buch gleich mal vorbestellt und freuten uns auf gruseliges Herbstwetter, an dem man sprichwörtlich keinen Hund vor die Türe jagt, um es uns dann ohne schlechtes Gewissen mit einer heißen Schoki mit dem knapp 290 Seiten umfassenden Alpenbuch auf dem Sofa gemütlich zu machen.

arrow_drop_down

Über Marmota Maps

 Marmota Maps ist ein Verlag mit Fokus auf Infografiken und Geografie.
Aus Leidenschaft für die Alpen, Design und Geographie gestalten Lana und Stefan Alpenkarten, zeichnen Alpenberge und verwirklichen andere schöne Dinge rund um die Alpen und darüber hinaus.

Im Angebot von Marmota Maps gibt´s neben Postkarten, Postern, Landkarten auch Kalender und Kartenspiele und seit kurzem das Alpenbuch, das in Zusammenarbeit mit den Alpenvereinen aus Deutschland, Österreich und Südtirol entstand.
Marmota Maps: Das Alpenbuch


Look & Feel Marmota Maps Alpenbuch

Das Alpenbuch kommt, wie es sich für ein stattliches Nachschlagewerk gehört, im A4 Format daher und macht mit 286 Seiten ganz schön was her. Als Natur-und Bergliebhaberinnen gefällt uns, dass es klimaneutral gedruckt wurde. Konkret bedeutet das, dass alle CO2-Emissionen, die bei der Herstellung des Buchs entstanden sind, wurden erfasst und durch das Klimaschutzprojekt “Deutschland plus Alpen” ausgeglichen. Wer Hochglanzpapier erwartet, wird enttäuscht werden. Die Macher setzen bewußt auf umweltfreundliches, mattes Papier, was unserer Meinung die Grafiken und Illustrationen sehr natürlich und somit passend zum Thema Natur und Berg wirken lassen. Kräftige Farben und starke Farbkontraste ziehen sich durch das ganze Buch. Die Gestaltung der Grafiken und Illustrationen ist übersichtlich und sehr klar. Die Texte sind informativ, nicht zu lang und nicht zu kurz.


Inhalte & Themenmix

Inhaltlich ist das Alpenbuch in die sieben Kapitel Geografie, Flora und Fauna, Klima und Umwelt, Alpinismus, Bergsport, Gesellschaft und Wirtschaft und Kunst und Kultur gegliedert. Innerhalb der Kapitel gibt es quasi einen roten Faden, der immer wieder zu erkennen ist. Dennoch können alle Unterpunkte innerhalb des Kapitels auch voneinander losgelöst betrachtet und gelesen werden. Sie sind in sich geschlossen, fügen sich aber trotzdem geschmeidig in das übergeordnete Thema ein.

Der Themenmix ist wie oben erwähnt sehr weit gefasst und behandelt unserer Meinung nach alles, was man mit den Alpen assoziiert. Fun Facts, die einem zum Schmunzeln bringen werden ebenso behandelt wie die Entwicklung des Alpinismus oder Umwelt- und Naturschutz. Zudem findet man beispielsweise anschaulich illustierte Tipps für umweltverträgliches Verhalten in den Bergen oder Knotenkunde für Kletterer.

Uns macht es richtig Spaß durch das Buch zu blättern. Bei uns liegt es seit drei Wochen auf dem Sofa und wir nehmen es immer wieder zur Hand, um darin zu schmökern. Und dabei geht es einfach immer so schnell, dass wir uns komplett in dem Buch verlieren und es uns einfach fesselt. So sehr, dass der Kaffee neben uns erkaltet und das Smartphone verzweifelt versucht, durch leises Brummen auf sich aufmerksam zu machen…


Für wen ist das Buch?

Unser Meinung nach ist das Alpenbuch ein tolles Nachschlagewerk für natur- und bergsportbegeisterte Menschen. Das ein oder andere Thema eignet sich sicherlich auch für ältere Kinder oder Jugendliche. Die aufgegriffenen Themen sind inhaltlich top recherchiert und liebevoll illustriert. Mit einem klassischen Lexikon hat das Alpenbuch weniger zu tun, für uns ist es ein kleines Kunstwerk, das mit viel Liebe gestaltet wurde.

Erhältlich ist das Marmota Maps Alpenbuch unter anderem hier:

  • Marmota MapsVerlag und Herausgeber des Alpenbuchs
  • Bei deinem Buchhändler des Vertrauens, ISBN: 978-3-946719-31-1